Geschäftsführung

Gunnar Dachrodt

Seit dem 01. November 2015 ist Gunnar Dachrodt (Jahrgang 1977) Mitglied der Geschäftsführung der Deutsche Edelstahlwerke Karrierewerkstatt GmbH.

Nach seinem Diplom-Ingenieur-Studium an der Technischen Universität Dortmund durchlief Gunnar Dachrodt von 2004 bis 2008 unterschiedliche Funktionen bei der ThyssenKrupp Real Estate GmbH in Essen. Berufsbegleitend absolvierte er bis 2006 ein Ökonomie-Zusatzstudium an der European Business School, bevor er 2008 als Personalmanager zu der Deutsche Edelstahlwerke GmbH in den Bereich Personal-Grundsatzfragen wechselte.
In den Jahren 2009 bis 2011 absolvierte Gunnar Dachrodt berufsbegleitend ein Master-Studium im Bereich Human Resources Management an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management in Essen.

Ab November 2011 bekleidete er die Funktion des Personalleiters am Hauptsitz der Deutsche Edelstahlwerke GmbH in Witten, verantwortlich für die Standorte Witten und Hattingen sowie die Deutsche Edelstahlwerke Härterei Technik GmbH in Lüdenscheid und Stuttgart.

Michael Leßmann

Seit Juli 2016 ist Michael Leßmann Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor der Deutschen Edelstahlwerke sowie Mitglied der Geschäftsführung der Karrierewerkstatt.
Nach seiner Lehre und Ausbildung zum Dreher war Michael Leßmann mehrere Jahre im erlernten Beruf tätig. Es folgten Stationen als Gewerkschaftssekretär in der IG Metall Verwaltungsstelle Siegburg, als Geschäftsführer der IG Metall Verwaltungsstelle Bonn-Rhein-Sieg sowie als Bereichsleiter beim Vorstand der IG Metall. Zuletzt war er als Büroleiter des ersten Vorsitzenden der IG Metall tätig und koordinierte die Vorstandsaufgaben.

Bis 2004 war Michael Leßmann ehrenamtlicher Richter beim Landesarbeitsgericht Köln.